Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen

Über uns

Die avj ist der Fachverband für Verlage, die deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur, aber auch audiovisuelle Medien, Kalender, BuchPlus-Produkte u.v.m. für Kinder und Jugendliche herausgeben. Sie wurde im Jahre 1950 mit 13 ­Verlagen gegründet und zählt mittlerweile knapp 100 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der avj-Vorstand besteht aus vier ehrenamtlich arbeitenden Personen aus der Verlagsbranche, dem ein Beirat beratend zur Seite steht. Die ­Geschäftsstelle im Haus des Buches in Frankfurt am Main wird von einer hauptamtlichen Geschäftsführung geleitet. Im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten steht die ­Interessenvertretung und die Vernetzung der ­Mitgliedsverlage sowie die Förderung der Kinder- und Jugendmedien und somit des Lesens.

Publikationen

Die avj gibt verschiedene Empfehlungslisten und Auswahlkataloge für Kinder- und Jugendliteratur heraus: Das Kundenmagazin »Bücherbox« nennt über 200 der wichtigsten Neuerscheinungen im Bilder-, Kinder-, Jugend-, Sach- und Hörbuch. Das Magazin ist eine Orientierungshilfe durch den alljährlichen Novitätendschungel und erscheint einmal jährlich im Oktober.

Das avj-Mitgliederverzeichnis »Kinder- und Jugendbuchverlage von A bis Z« mit ausführlichem Serviceanhang präsentiert die Mitgliedsverlage des Verbandes mit der Verlagsgeschichte, dem Verlagsprogramm und den jeweiligen Ansprechpartnern.

Der Lizenzkatalog »New Children's Books« für ausländische Verlage präsentiert die ­wichtigsten Lizenztitel der avj-Mitgliedsverlage und ist ein unverzichtbares Arbeitsmittel für den Lizenzverkauf.

Kampagnen, Aktionen und Veranstaltungen

Die avj unterstützt Leseförderungsprojekte und macht sich stark für verschiedenste kinder- und jugendliterarische Themen. Sie greift aktuelle Diskussionen auf und unterstützt Image-Aktionen. Für die Verbesserung des Images für diverse Genres hat die avj den Bilderbuch-Flyer, den Hörbuch-Flyer und den Sachbuch-Flyer mit entwickelt.

Des Weiteren werden Fortbildungen und Tagungen für Multiplikatoren, Buchhändler und Verlags­mitarbeiter organisiert und veranstaltet.

Im Jahr 2007 hat die avj gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. die Grundlagenstudie »Kinder- und Jugendbücher. Marktpotenzial, Käuferstrukturen und Präferenzen unterschiedlicher Lebenswelten« herausgebracht. Diese Studie wurde alle drei Jahre wiederholt. Die aktuellste Ausgabe 2013 ist unter www.libreka.de beziehbar.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen. Besuchen Sie auch die Website des Verlags, um sich über aktuelle Termine zu informieren (zur Website).

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V.

Braubachstr. 16
60311 Frankfurt am Main

Deutschland

Tel. +49 (0)69 13 06-248

info@avj-online.de

Ansprechpartner

Vorstand 2016-2018
Renate Reichstein (Vorsitz)
Angelika Schaack
Mathias Berg
Ralf Rebscher

Beirat 2016-2018
Tomas Rensing

Geschäftsführung
Margit Müller (-248)

Volontärin
Silke Marschhäuser (-249)