Arena Verlag

Der Verlag und seine Geschichte

Der Arena Verlag ist einer der bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchverlage in Deutschland. Er wurde 1949 von Georg Popp gegründet und hat seither seinen Sitz in Würzburg. Georg Popp leitete den Verlag dreißig Jahre lang. Seit 1979 gehört der Arena Verlag zur Westermann-Gruppe in Braunschweig.

Der Name Arena steht seit Verlagsgründung für Wissen und Unterhaltung, für anspruchsvolle, informative und gleichzeitig auch spannende Kinder- und Jugendliteratur. Als erster Verlag in Deutschland bringt Arena 1958 eine Taschenbuchreihe für Kinder und Jugendliche auf den Markt. 1981 entwickelt Arena als erster Verlag ein pädagogisch durchdachtes, mehrstufiges Leselernkonzept, das heute unter dem Namen »Der Bücherbär« bekannt ist. 1987 übernimmt Arena das Kinder- und Jugendbuchprogramm des Züricher Verlags Benziger. Seit 2000 gehört auch das traditionsreiche Programm des 1818 gegründeten Ensslin Verlags zu Arena. Das erste eigene Hörbuch-Programm startet Arena 2006 unter dem Label »Arena audio«. Mit rund 2.000 lieferbaren Titeln hält der Arena Verlag heute ein vielfältiges Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bereit. Arena ist Partner des Bilderbuchpreises »Der Meefisch«.

Programm

Die Welt der Arena- Kinder- und Jugendbücher ist bunt! Vom Kleinkind bis zum jungen Erwachsenen – es gibt für Alle etwas zu entdecken.

Bereits die Kleinsten tauchen ein in die phantasievolle Welt des »Kiddilight«-Programms, haben Spaß mit den Mandalas oder lieben die Geschichten um »Tilda Apfelkern«, Snöfrid, Hieronymus Frosch oder ­»Erdbeer­inchen Erdbeerfee«. Erste eigene Leseerfahrungen werden mit dem »Bücherbär« gesammelt. Später locken Titel wie »Mein LOTTA-Leben«, »Eulenzauber«, »Woodwalkers« oder »Muffin-Club« zum Selberlesen.

Im Jugendbuchprogramm stehen die Thriller von Arena für Gänsehaut und Hochspannung. Moderne Liebesgeschichten berühren das Herz. Mystery-Thriller ziehen junge Leser ebenso in ihren Bann, wie die autobiografische Reihe ›Mein Leben‹. ›Life‹ und ›Life Junior‹ werden aufgrund ihrer ­brisanten Themen häufig im Unterricht eingesetzt. Zahlreiche kostenlose Unterrichtserarbeitungen stehen hier auf der Homepage des Verlags zur Verfügung.

Im Arena Sachbuch bieten die ›Arena Bibliothek des Wissens‹ und die ›Baff!‹-Reihe sowie hochwertige Einzeltitel einen ­spannenden Einblick in eine Vielzahl von interessanten Sachthemen für verschiedene Altersgruppen.

Seit Oktober 2017 richtet sich das neue Imprint von Arena: digi:tales an die Fans des mobilen Lesens. In den Programmsparten ›Liebesgeschichten‹, ›Fantasy‹, ›Crime & Thriller‹ und ›Science-Fiction‹ finden digitale natives ein attraktives Angebot an Geschichten zum Lesen für Zwischendurch: Ein Programm, das beste Unterhaltung für unterwegs, zwischendurch, zum Verschlingen und Verschnaufen - also E-Books in ihrem besten Sinne - anbietet. Das neue Imprint startet gleich mit vier Titeln aus den Programmbereichen ›Liebesgeschichte‹, ›Fantasy‹ und ›Crime & Thriller‹ auf http://www.arena-digitales.de

Autoren und Illustratoren

Isabel Abedi, Katja Alves, David Arnold, Antje Babendererde, Fréderic Bertrand, Ella Blix, Katja Brandis, Ina Brandt, Alina Bronsky, Cassandra Clare, Stefanie Dahle, Nina Dulleck, Ilona Einwohlt, Lukas Erler, Andreas Eschbach, Willi Fährmann, Jana Frey, Neil Gaiman, Kira Gembri, Stefanie Gerstenberger & Marta Martin, Kerstin Gier, Beatrix Gurian, Kirsten John, Ulf K., Kim Kestner, KNISTER, Daniela Kohl, Krystyna Kuhn, Kathrin Lange, Manuela Martini, Christoph Marzi, Susanne Mischke, Angela Mohr, Alice Pantermüller, Volker Präkelt, Anna Ruhe, Jo Nesbø, Andreas H. Schmachtl, Christian Seltmann, Antje Szillat, Stefanie Taschinski, Thomas Thiemeyer, Anja Tuckermann, Andreas Venzke, Rainer Wekwerth und viele mehr.

Aktuelle Preise

  • Leipziger Lesekompass 2018 – Anna Ruhe / Claudia Carls (Ill.): Die Duftapotheke. Ein Geheimnis liegt in der Luft
  • Leipziger Lesekompass 2018 – Mirjam Mous: Last Exit. Das Spiel fängt gerade erst an
  • Buxtehuder Kälbchen 2017 – Dirk Hennig: Igel Ignatz und das Möp: Wo kommen wir denn da hin?
  • Der Meefisch 2017 – Horst Hellmeier: Detektiv Ignatz und die verschwundenen Schweinchen.
  • Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis 2017 – Angela Mohr: Zwei Tage, zwei Nächte und die Wahrheit über Seifenblasen
  • Goldene Leslie 2017 – Isabel Abedie: Die längste Nacht

Veranstaltungen

08.05.2018 Friedberg (Hessen)

Lesungen mit Ina Brandt aus „Eulenzauber“

Anmeldung für Schulklassen.

08.05.2018 Mobile Buchhandlung LeseHorizont
06.06.2018 Schierling

Lesungen mit Uli Potofski aus »Der beste Kicker des Universums«

06.06.2018 Marktbücherei Schierling, Rathausplatz 25
ab 04.09.2018 Celle

Lesungen mit Alice Pantermüller

Lesungen mit Alice Pantermüller auf der Celler Jugendbuchwoche. Anmeldung für Schulklassen.

04.09.2018 bis 07.09.2018

Kontakt

Arena Verlag GmbH

Rottendorfer Str. 16
97074 Würzburg

Deutschland

Tel. +49 (0)931 796 44-0

info@arena-verlag.de
www.arena-verlag.de
https://www.instagram.com/arena_verlag/?hl=de

Ansprechpartner

Geschäftsführung Alexandra Borisch

Programm Erstleser, Bilderbuch, Kinderbuch, Sachbuch, Beschäftigung & Lernen Isa-Maria Röhrig-Roth

Programm Kinderbuch ab 8, Jugendbuch, ­Taschenbuch Julia Röhlig

Imprint digi:tales Christina Köhl

Presse Susanne Baumann (-20)
presse@arena-verlag.de

Lesungen und Veranstaltungen Elena Riedel (-72)
lesungen@arena-verlag.de

Lizenzen (-74)

Feedback

Hallo! Wir wollen unsere Besucher besser kennen lernen. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen uns ein paar Fragen zu unserem Online-Angebot zu beantworten.

Persönliche Angaben

Fragen zur Plattform

Allgemeines Feedback