Lappan Verlag

Der Verlag und seine Geschichte

Der LAPPAN Verlag wurde 1983 im niedersächsischen Oldenburg gegründet, wo der Verlagssitz auch heute noch ist. Von Anfang an wurde bei Lappan neben den Cartoon-Bänden (alle Cartoon-Bücher von Uli Stein erscheinen bei Lappan, die verkaufte Auflage liegt bei mehr als 11 Mio. Exemplaren), Satire, Geschenkbuch, dem Label LappanART und dem Kalenderbereich auch ein Bilderbuchprogramm gepflegt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf lustigen, humorvollen Büchern, die Spaß bringen und den kleinen Lesern ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Bei Lappan sind rund 80 Bilderbuchtitel lieferbar. Das Programm wird jährlich um etwa zehn Titel erweitert.

Seit Januar 2015 gehört der Lappan Verlag zum CARLSEN Verlag in Hamburg.

„Bücher öffnen Welten“ – das zeigt ganz besonders dieses Buch von Heinz Janisch und Mathias Weber, in dem deutlich wird, dass Mut viele Gesichter hat! Ein wahrer Lesegenuss für die ganze Familie!

Aus: „Jeder kann ein Löwe sein! – Geschichten, die Mut machen“ von Heinz Janisch und Mathias Weber.

Programm

Das Bilderbuchprogramm von Lappan steht unter dem Motto »Bücher öffnen Welten«. Neben der opulent ausgestatteten Lappan-Hausbuchreihe mit Titeln wie »Gute Nacht, schöner Tag! Geschichten vor dem Schlafengehen« oder »Jeder kann ein Löwe sein« mit Texten von Heinz Janisch und Illustrationen von Mathias Weber, »Das große Fabelbuch« mit Illustrationen von Gerhard Glück, »Seemannsgarn – Geschichten rund ums Meer« von Bernd Gieseking/ Uta Fischer ist auch die fröhliche Reihe um das ungleiche Freundespaar »Nulli & Priesemut« von Matthias Sodtke bestens eingeführt. Seit über 20 Jahren erscheinen die Abenteuer von Hase und Frosch nun bei Lappan, die Gesamtauflage der verkauften Bücher liegt bei über 450.000 Exemplaren. Auch im Fernsehen sind sie regelmäßig zu sehen und die kleinen Titel der Reihe erscheinen nun nach und nach in einem etwas größeren Format.

Im Vordergrund stehen bei den meisten Büchern Humor und Spaß – zu den Highlights gehören unter anderem die Reihentitel mit Gedichten für Kinder, wie von Heinz Erhardt »Warum die Zitronen sauer wurden« und »Hinter eines Baumes Rinde« sowie »In Hamburg lebten zwei Ameisen« von Joachim Ringelnatz, die Christine Sormann fröhlich-frech illustriert hat. Auch Heinz Erhardts »Ein Nasshorn und ein Trockenhorn« mit Bildern von Jutta Bauer gehört zu den Toptiteln. Daneben gibt es im Bilderbuchprogramm noch Einzeltitel zu besonderen Themen, die kindgerecht aufbereitet werden. Dazu gehören beispielsweise der Longseller »Ich lieb dich für immer« von Robert Munsch sowie »Die wahre Geschichte von allen Farben« der Bestsellerautorin Eva Heller, die bereits über 100.000 Mal verkauft wurde.

Autoren und Illustratoren

Für das Profil des Lappan-Bilderbuchprogramms stehen vor allem die Autoren und Illustratoren, die schon seit vielen Jahren kontinuierlich zum Erfolg des Humor- und des Bilderbuchprogramms beigetragen haben. Den größten Anteil hat dabei die Reihe ›Nulli und Priesemut‹ von Matthias Sodtke, deren Illustrationen teilweise erfolgreich von Helmut Kollars gezeichnet werden.

Weitere Vorreiter waren Volker Ernsting mit dem Longseller »Die Bremer Stadtmusikanten« sowie der große Meister des gemalten Humors Gerhard Glück, der uns den wunderbaren Titel »Das große Fabelbuch« illustriert hat.

»Der Prinz muss mal Pipi« erobert sich gerade die Kinderherzen. Und viel Spaß haben kleine Schleckermäuler auch an André Sedlaczeks Buch »Die Nudelpiraten«. Der Berliner Cartoonist OL bereichert das Bilderbuch mit dem lustigen Reimebuch »Es war einmal ein Reh … Tierisch lustige Reime von OL«.

Im Frühjahr 2018 folgt ein Bilderbuch zum beliebtesten Wundertier des Urwalds: »Das neue Nest der kleinen Marsupilamis«, bei dem es ums aktuelle Thema „eine neue Heimat finden“ geht. Katharina Hullmann präsentiert ihr sprachspielerisches »Monster-ABC«. Außerdem gibt sich der gerade frisch mit dem Deutschen Cartoonpreis 2017 preisgekrönte Cartoonist TETSCHE die Ehre mit seinem ersten Bilderbuch: »Platsch! Fridos Sprung ins Abenteuer«. Den Text dazu hat sein Sohn Hannes Lukas geschrieben – Kinder lieben die lustigen Reime und Figuren. Auch in den folgenden Programmen werden weitere namhafte Cartoonisten ihre Auftritte im Bilderbuch haben!
Aber auch Autoren von ausgewählten Lizenztiteln aus dem Ausland, wie Robert Munsch oder Geneviève Després, wissen wir sehr zu schätzen.

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen. Besuchen Sie auch die Website des Verlags, um sich über aktuelle Termine zu informieren (zur Website).

Kontakt

Lappan Verlag

Lappan Verlag in der
Carlsen Verlag GmbH
Würzburger Straße 14
26121 Oldenburg
In Google Maps öffnen

Deutschland

Tel. +49 (0)441 980 66-0

info@lappan.de
www.lappan.de

Ansprechpartner

Geschäftsführung Renate Herre, Joachim Kaufmann

Programmleitung Bilderbuch Constanze Steindamm
c.steindamm@lappan.de

Vertrieb
Im Vertrieb des Carlsen Verlags

Werbung Christian Sonnhoff
c.sonnhoff@lappan.de

Presse Jana Legal
presse@lappan.de

Lizenzen Daniela Steiner
Daniela.Steiner@carlsen.de