Silberfisch bei Hörbuch Hamburg

Der Verlag und seine Geschichte

2007 wurde an der Elbe das Kinder- und Jugendhörbuchlabel »Silberfisch« unter dem Dach von Hörbuch Hamburg gegründet. Der Erfolg des Verlages beruhte von Anfang an auf der sorgfältigen Stoffauswahl und dem hohen Anspruch an die Qualität der Produktionen.

Programm

Jährlich werden ca. 90 Titel – von der klassischen Lesung bis zum Hörspiel – veröffentlicht. »Silberfisch« bietet dabei eine gelungene Mischung aus guter Unterhaltung, anspruchsvoller Literatur und spannenden Sachthemen für alle Altersstufen.

Neben Klassikern von Michael Ende, Hugh Lofting und Max Kruse stehen aktuelle Kinder- und Jugendhörbücher von Andreas Steinhöfel, Oliver Scherz, Marc-Uwe Kling, Ulrich Hub und Philip Pullman.

In Kooperation mit den öffentlich-rechtlichen Radioanstalten entstehen regelmäßig hochkarätige Hörspielumsetzungen von klassischen und modernen Kinderbuchstoffen, wie »Die unendliche Geschichte« und »Käferkumpel«.

Starke Marken wie ›Conni‹, ›Das magische Baumhaus‹, ›Der kleine Rabe Socke‹ und ›Die Schule der magischen Tiere‹ runden das Programm ab.

Auch das Herbstprogramm 2018 bietet wieder Hörbücher der Extraklasse. Marc-Uwe Kling gibt es jetzt erstmalig auch für ein junges Publikum. Inszeniert mit Musik und Geräuschen liest der Autor in »Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat« auf unverwechselbare Weise seine drei Kindergeschichten. Ebenso lustig wird es in Alex Rühles »Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst«, wenn Katharina Thalbach dem Jungen Paul und dem Gespenst aus dem Türschloss ihre Stimme leiht.

Im Herbst wird zudem Margit Auers turbulente Erfolgsserie »Die Schule der magischen Tiere« fortgesetzt: In »Hin und weg!«, dem zehnten Band um die Schüler der Wintersteinschule und ihre tierischen Freunde, sorgt ein Fußball-Casting für Aufregung. Ein wildes Abenteuer erlebt auch die dreizehnjährige Flinn in Anca Sturms »Der Welten-Express«. An einem stillgelegten Bahnhof, dem Ort, wo ihr Bruder zwei Jahre zuvor verschwand, steigt sie in einen Zug, der sich als magisches fahrendes Internat voller Geheimnisse entpuppt.

Ausgezeichnete Titel für Jugendliche und junge Erwachsene sind ebenfalls fester Bestandteil des Programms. Mit den Crossover-Romanen »Nur noch ein einziges Mal« und »Die tausend Teile meines Herzens« der SPIEGEL-Bestsellerautorin Colleen Hoover und Philip Pullmans Sequel zu seiner Saga His Dark Materials trifft Silberfisch thematisch und literarisch den Hörgeschmack dieser Altersgruppe.

Sprecher

Zum vielseitigen und vielfach ausgezeichneten Sprecherensemble zählen u.a. Martin Baltscheit, Senta Berger, Andreas Fröhlich, Rufus Beck, Christoph Maria Herbst, Sascha Icks, Stefan Kaminski, Felix von Manteuffel und Katharina Thalbach.

Auszeichnungen

Silberfisch-Hörbücher sind regelmäßig auf der hr2-Hörbuchbestenliste vertreten. Im Januar 2018 standen gleich drei auf Platz 1, im März schafften es zwei auf die Bestenliste.

2017 erhielt Andreas Fröhlich den BEO der Kinderjury für »Nur mal schnell das Mammut retten«, »Der Kaugummigraf« und »Schlinkepütz, das Monster mit Verspätung« wurden mit dem Auditorix ausgezeichnet und »Käferkumpel. Das Hörspiel« wurde der »Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe« verliehen.

Aktuelle Preise

  • Deutscher Kinderhörbuchpreis BEO 2017 – Knut Krüger: Nur mal schnell das Mammut retten

Aktuelle Vorschauen

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen. Besuchen Sie auch die Website des Verlags, um sich über aktuelle Termine zu informieren (zur Website).

Kontakt

Silberfisch bei Hörbuch Hamburg HHV GmbH

Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg
Tel. (040) 897 207 8-0
Fax (040) 897 207 8-10

Deutschland

Tel. +49 (0)40 897 20 78-0

info@silberfisch-hoerbuch.de
www.silberfisch-hoerbuch.de

Ansprechpartner

Geschäftsführung Johannes Stricker

Vertrieb Im Vertrieb des Carlsen-Verlags

Programmleitung Dörte Brunotte (-21)

Lektorat Lea Warnke (-20)

Presse Dörthe Gaettens (-15)