Silberfisch bei Hörbuch Hamburg

Der Verlag und seine Geschichte

Das Kinder- und Jugendhörbuchlabel »Silberfisch« wurde 2007 unter dem Dach von Hörbuch Hamburg gegründet. Der Erfolg des Verlages beruht von Anfang an auf sorgfältiger Stoffauswahl und hohem Anspruch an die Qualität der Produktionen.

Programm

Jährlich werden ca. 90 Titel – von der klassischen Lesung bis zum Hörspiel – genau aufeinander abgestimmt. Sie bieten eine gelungene Mischung aus guter Unterhaltung, anspruchsvoller Literatur und spannenden Sachthemen für alle Altersstufen.

Neben Klassikern von Michael Ende, Antoine de Saint-Exupéry und Max Kruse stehen aktuelle Kinderhörbücher von Oliver Scherz und Andreas Steinhöfel.

Starke Serien wie ›Conni‹, ›Das magische Baumhaus‹, ›Der kleine Rabe Socke‹ und ›Die Schule der magischen Tiere‹ runden das Programm ab.

Mit Bobbie Peers' »William Wenton und die Jagd nach dem Luridium« erwartet die Hörer im Frühjahr 2017 ein norwegischer Kinderbuchbestseller voller geheimnisvoller Rätsel und unlösbarer Codes. Kuschelig wird es dagegen in Knut Krügers »Nur mal schnell das Mammut retten«, einer warmherzigen Geschichte um ein Haustier der besonderen Art.

In Kooperation mit den öffentlich-rechtlichen Radioanstalten entstehen regelmäßig hochkarätige Hörspielumsetzungen von klassischen Kinderbuchstoffen, wie die preisgekrönte Umsetzung von »Die unendliche Geschichte« und die kunstvolle Neuinterpretation von »Der kleine Prinz«. Doch auch Neuerscheinungen, wie Kirsten Reinhardts außergewöhnliches Buch »Der Kaugummigraf«, sind Teil des Hörspielprogramms.

Titel für Jugendliche und junge Erwachsene sind ebenfalls ein fester Bestandteil des Programms. Mit James Dashners ›Auserwählten‹-Trilogie und Rick Riordans grandiosen Götterwelten konnte Silberfisch bei dieser Altersgruppe viele neue Hörbuch-Freunde gewinnen.

Sprecher

Zum vielseitigen und vielfach ausgezeichneten Sprecherensemble zählen u.a. Boris Aljinovic, Martin Baltscheit, Senta Berger, Andreas Fröhlich, Mechthild Großmann, Gert Heidenreich, Christoph Maria Herbst, Sascha Icks, Stefan Kaminski, Rainer Strecker und Katharina Thalbach.

Auszeichnungen

Silberfisch-Hörbücher sind regelmäßig auf der hr2-Hörbuchbestenliste vertreten; im Jahr 2016 u.a. mit Michael Ende: »Das Schnurpsenbuch«, Isabel Abedi: »Die längste Nacht« und Martin Baltscheit: »Eul doch«. Annette Pehnts »Der Bärbeiß« wurde 2014 zum Hörbuch des Jahres der hr2-Hörbuchbestenliste gekürt.

Die eindrucksvolle Hörspielumsetzung von Andreas Steinhöfels »Anders« wurde 2016 mit dem Auditorix ausgezeichnet, stand als herausragende Neuveröffentlichung auf der Bestenliste des Preises der deutschen Schallplattenkritik und hat es sogar auf die Longlist des Deutschen Hörbuchpreises 2017 geschafft.

2016 erhielt auch Michael Endes »Die unendliche Geschichte – Das Hörspiel« den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Bestes Kinderhörbuch« nachdem es bereits im Jahr zuvor für die Shortlist des BEO ausgewählt und mit dem Auditorix ausgezeichnet worden war.

Aktuelle Vorschauen

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen. Besuchen Sie auch die Website des Verlags, um sich über aktuelle Termine zu informieren (zur Website).

Kontakt

Silberfisch bei Hörbuch Hamburg HHV GmbH

Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg

Deutschland

Tel. +49 (0)40 897 20 78-0

info@silberfisch-hoerbuch.de

Ansprechpartner

Geschäftsführung Johannes Stricker

Vertrieb Im Vertrieb des Carlsen-Verlags

Programmleitung Dörte Brunotte (-21)

Lektorat Lea Warnke (-20)

Presse Tessa Müller (-14)